Wellenblog

Ostsee Urlaubsmagazin

Naturschauspiel Ostsee im Winter

Steht man im Winter an der Ostseeküste im eisigen Wind mit Blick zum Horizont, stellt sich die Frage, kann die Ostsee in ihrer Gesamtheit eigentlich auch zufrieren? Ein Blick in die Ostsee-Chroniken führt schnell zum Ergebnis, ja – die Ostsee friert auch mal zu. Dieses Naturschauspiel ist aber während eines Menschenlebens eher selten zu bestaunen.

ostsee-winter

Ostsee völlig zugefroren – Eiswinter

Damit die Ostsee in ihrer Gesamtheit zufrieren kann, muss ein für deutsche Breitengrade extrem kalter Winter Einzug halten. Eine Wetterlage mit Temperaturen von -15 °C über einen längeren Zeitraum ist schon mindestens nötig. Im letzten Jahrhundert kam es selten zu diesem eisigen Naturschauspiel. Einige Quellen vermelden für die drei Eiswinter 1939/1940, 1941/1942 sowie 1946/1947 ein völliges Zufrieren der Ostsee. In anderen Quellen werden auch die Winter 1928/1929 und 1962/1963 mit einer geschlossenen Eisdecke über dem gesamten Meer dazugerechnet.

ostseekueste-deutschland

Eisbrecher Schifffahrtswege

Das die Ostsee im Küstenbereich in Teilen zufriert, ist sehr viel öfter zu beobachten. Dann müssen Eisbrecher die Schifffahrtswege zu den großen Ostseehäfen freihalten. Erst wenn auch die offene Ostsee vereist, muss der Schifffahrtsverkehr in Gänze gestoppt werden. Die Arkona ist ein bekannter deutscher Ostsee-Eisbrecher mit Heimathafen in Stralsund. Im Jahr 2004 vom Stapel gelaufen, kann der Eisbrecher Arkona bis zu 50 Zentimeter starkes Eis brechen, um die Schifffahrtswege schiffbar zu halten.

salzgehalt-eisbildung

Ostsee Eisdecken

Neben der eisigen Temperatur spielen auch Faktoren wie Salzgehalt und Wasserbewegung eine entscheidende Rolle beim Zufrieren eines Meeres. Geschütztere Meerebereiche der Ostsee wie Bucht, Bodden, Haff und Schäre frieren als erstes zu. Besonders die finnischen Gebiete der Ostseeküste sind regelmäßig jedes Jahr mit einer dicken Eisdecke bedeckt. Es ist keine Seltenheit, dass sich diese Eisdecken um Finnland bis zu 200 Tage im Winter halten.

4 Kommentare